header

StART?junge Kunst und Jugendkultur

Das StART-Projekt für junge Kunst und Jugendkultur umfasste eine Jugendkulturshow bei den Obb. Kultur? und Jugendkulturtagen 2003 in Miesbach sowie Kunst-, Kreativ- und Ausstellungsprojekte im Jugend? und Kulturzentrum Tegernseer Tal im Rahmen der Jugendkulturförderung im Landkreis Miesbach.

Die Cross-Over Team Stiftung kooperierte hier eng mit dem Träger des Gesamtprojektes, dem Kreisjugendring Miesbach.

<typohead type=2></typohead>

<typohead type=2> </typohead>

<typohead type=2>EinzigARTige Jugendkulturshow zeigte große Bandbreite  junger Künstler.</typohead>

Am 27. September 2003 fand mit der Showpremiere des StArt-up Festivals ein besonderes Highlight der Oberbayerischen Jugendkulturtage statt.  Das StART-up Festival zeigte im großen Zirkuszelt echte und gelebte Jugendkultur, junge Künstler und Künstlergruppen in einer abendfüllenden Bühnenshow. Im Mittelpunkt des Tages standen neben weiteren Proben die Vorpremiere am Nachmittag um 15.00 Uhr  und  insbesondere die große Premiere des Showprogramms am Abend um 19.30 Uhr. Das vielfältige und abwechslungsreiche Programm band die großen Tanzgruppen  der Crachia Hausham und der Cheerleader-Teams der Cross-Over-Team Stiftung ebenso ein, wie die Folkloredarbietungen des Türkisch-islamischen Kulturvereins und die ukrainische Tanzgruppe ?Ukrainotschka?. Mit auf der Bühne standen die Tanzgruppe aus dem Kinderdorf Irschenberg, die ?Sisters? aus Hausham, die ?future dancers?, sowie die Seegeister aus Gmund. Zwei Kurzfilmprojekte von Jungfilmern, ein Schwarzlicht-Theater der Evangelischen Jugend, sowie die Präsentation des Projektes ?Impressions? des Gymnasiums Miesbachs wurden mit in das Showprogramm integriert. Die Jugendgruppe der Städtepartnerschaft Gmund-Ketchum/USA und eine Danceperformance der Jugendgruppe Dalting rundeten die Show ab.

 

Auf  Initiative des Kreisjugendrings Miesbach ist in Zusammenarbeit mit der katholischen Jugendstelle Miesbach und der Cross-Over Team Stiftung eine einzigARTige Aufführung  entstanden, die jeden Zuschauer auf eine andere ART und Weise begeisterte. Verschiedene Darstellungen in den Bereichen Tanz, Musik, Film, darstellende Kunst und Theater vereinigten sich dabei und zeigten eine noch nie erlebte Bandbreite junger Kunst und Kultur des Landkreises Miesbach unter Einbindung seiner Gäste.

 

 

Kunst-, Kreativ- und Ausstellungsprojekte im Jugend? und Kulturzentrum ?planet X? Tegernseer Tal.

Das Angebot im Kreativbereich des Jugend- und Kulturzentrums bestand aus einer Synthese aus Erfahrung und innovativer Ideen. Junge und erwachsene Künstler leiteten gemeinsam die Workshops. Hier  eine Auswahl der Angebote: Bodypainting: Theorie und Anwendung; Holzskulptur: aus Treib- und Restholz entsteht eine einzigartige Holzskulptur; Kreatives Kochen - Fingerfood; japanische Schriftzeichen: in Tusche auf Bügelfolie; sowie einige Kurse für Aquarell, Bleistift oder Kreide.

Die Projekte fanden von November 2003 bis Juli 2004 statt.

.