header

?MenschenTräumeLeben?

Cross-Over Multimedia Gottesdienste XII und XIII

 

Am Sonntag, den  05.10.2003, fand um 20 Uhr in der Oberlandhalle Miesbach die Premiere des Cross-Over Multimedia Gottesdienste mit dem Titel ?Menschen-Träume-Leben? statt. Sie bildete den  krönenden Abschluss-Event der 10tägigen Obb. Kultur- und Jugendkulturtage 2003 in Miesbach.

Am Sonntag, den  14.12.2003, wurde um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef Neuhaus am Schliersee dieser Gottesdienst nochmals gefeiert. Mit dabei war auch ein Kamerateam des Bayerischen Fernsehens.

 

 

Inhalt.

Die insgesamt ca. 1200 Besucher erwartete ein rund zweisündiger Event. Dreh- und Angelpunkt der Bühnenacts und der Texte waren sieben zentrale Träume der Menschen, die Jugendliche aussuchten: Freiheit, Macht, Sicherheit, Kraft, Liebe, Harmonie und Glauben.

 

Ausgefallenes und aufwendiges Lichtdesign und Bühnenbild kreierte  ständig wechselnde Stimmungen und generiert neue Welten. Mehrere Cheerleader- und JazzDance-Gruppen stellten die Inhalte und in ihrer eigenen Interpretation auf der Bühne dar. Die Botschaften wurden weiterhin nicht nur durch die Auswahl der Musik durch mehrere Stilrichtungen (Rock, Pop, HipHop, Klassik, Techno, Live-Musik) transportiert. Zahlreiche Videoanimationen, Filme und Multimedia schafften eine einmalige  Gesamtkomposition. Eine Feuerperformance verzauberte mit der Magie und Kraft des Feuers. Und dies alles in konzeptionell stimmiger Verbindung im Rahmen eines Gottesdienstes. Die Träume des Menschen wurden zu einem mit allen Sinnen erfahrbaren Erlebnis, das in dieser Art nach ihresgleichen suchte.

 

An der Konzeption und der Realisierung dieser Premiere haben vornehmlich Jugendliche aus der Cross-Over Team Stiftung, die sich die Begabungsförderung bei jungen  Menschen zum Ziel setzt, rund 5 Monate gearbeitet. Die Darbietungen wurden von rund 100 Kindern und Jugendlichen aus der laufenden Jugendarbeit der Cross-Over Team Stiftung gestaltet. Zur Mitgestaltung Waren neben der StreetDance Grupppe ?Sisters? der SG Hausham außerdem Kinder der Anton-Weilmeier Förderschule und der Lebenshilfe aus Hausham eingeladen, sowie Polizeibeamte und Ehrenamtliche von Feuerwehr, BRK, THW und Wasserwacht. Die Veranstaltung sprach gleichermaßen Jugendliche wie auch Erwachsene an.

 

Gehalten wurde der Gottesdienst von Prof. Dr. Pater Valentin Hertle aus Neuhaus und Stadtpfarrer Axel  Meulemann (nur in Miesbach). Ihm/Ihnen standen Pastoralreferent Christoph Mädler und Pastoralassistent Richard Siebler zur Seite.

 

Auszüge aus den Pressemitteilungen..

.